Schlagwort-Archiv: Äste

Frisches Grün in der Voliere

Nachdem nun die Pflanzen in der Natur wieder sprießen, war es Zeit, die Papageien an diesem Grün teilhaben zu lassen! So wurden bei mir heute ein paar riesige belaubte Zweige in die Volieren eingebracht:

155082Da sieht es doch gleich viel frischer aus, mit all diesem saftigen Grün! Die Papageien allerdings Weiterlesen

Haselnusszweige im Winter

Eigentlich hätte ich schreiben sollen: „Haselnusszweige im Spätherbst“, denn die Fotos wurden schon vor ein paar Tagen aufgenommen, und der Winter hat ja laut Kalender gerade eben erst angefangen. Andererseits wird der meteorologische Winteranfang auf den ersten Dezember datiert, dann passt es wieder.

Früher dachte ich immer, im Winter sind die Bäume und Sträucher saft- und kraftlos, trocken und dürr, haben ihre Ruhephase bis zum nächsten Frühjahr und es tut sich nicht viel. Seit ich Weiterlesen

Holunderholz für Papageien

Über Holunder scheiden sich die Geister im Internet. Auf manchen Seiten wird Holunderholz als tolles Knabberholz für Papageien angepriesen, auf anderen heißt es, die Rinde sei giftig oder zumindest schwach giftig.

Ich hatte bei meiner ersten Internetrecherche offenbar eine Seite erwischt, die Holunderäste erlaubt hat, denn ich biete es meinen Vögeln schon lange an. Passiert ist noch nix Schlimmes. Ich habe vielmehr die Erfahrung gemacht, dass viele Papageienvögel sehr wild auf das relativ Weiterlesen

Papageien sind Gewohnheitstiere

Da meint man es gut und bringt vom Spaziergang einen wunderschönen Weidenast mit, in der Vorfreude, dass die Papageien diesen gleich mit Dankbarkeit zerschreddern werden. Was passiert statt dessen? Ängstlich ergreifen die Vögel die Flucht vor diesem ungewohnt langen Ast, der leider auch gar nicht an der Stelle anzubringen ist, an der sonst die Nageäste immer hängen. Hmmm… Kein Problem, Ast wird gekürzt, kommt an den gewohnten Platz, keine fünf Minuten später sind die Weiterlesen

Pappeln für Papageien

Auch ein geeignetes Knabberholz für Papageien sind Pappelzweige. Pappeln sind sehr schnell wachsende Bäume und liefern ein weiches Holz, welches gerne von unseren Vögeln benagt wird. Ich vermute mal, dass es auch sehr aromatisch schmeckt, zumindest riecht die Anschnittstelle immer sehr gut. Riecht mal dran, wenn ihr Pappeläste schneidet!

Pappelzweig1

Meine beiden Mohrenkopfpapageien lieben es auch, die Blätter von den Zweigen abzurupfen. Ist ja Weiterlesen