Kategorie-Archiv: Papageien und Sittiche

Rotbauchsittiche

Da ich vor einiger Zeit mal geschrieben habe, dass ich Rotbauchsittiche sehr mag, hat mich nun eine Frage zur Haltung dieser Vögel erreicht. Dazu muss ich leider sagen, dass ich selber diese Tiere noch nie gehalten habe, aber Freunde von mir hatten lange Jahre ein Pärchen Rotbauchsittiche, wo ich so einiges mitbekommen habe, so dass ich nicht ganz unbeleckt bin. Ansonsten weiß ich auch nur das, was es so allgemein über diese Vögel im Netz und ab und zu in den Fachzeitschriften zu lesen gibt, und das ist nicht übermäßig viel. Rotbauchsittiche Weiterlesen

Warum halten Menschen Papageien?

Ja, warum halten Menschen Papageien und Sittiche? Weil es einfach ein faszinierendes Hobby ist!

Bereits bei den alten Römern sollen Papageien gehalten worden sein, die mit Schiffen aus Afrika gebracht worden waren. Das war natürlich, und ist es vielleicht auch heute noch, oft eine Prestigesache. Wobei es in unserer Zeit immer mehr auch zur Prestigefrage wird, die Tiere Weiterlesen

Papageiengeschirr für Mohrenkopfpapageien?

Mit „Geschirr“ sind diesmal keine Teller und Tassen gemeint, falls das jemand angenommen haben sollte :D, sondern sogenannte „Fluggeschirre“, Harnesse, mit denen Papageien angebunden und „an die Leine gelegt“ werden können, so dass man sie im Freien fliegen lassen kann. Solche Papageienharnesse gibt es schon lange, sie waren aus Tierschutzsicht bislang nicht gerne gesehen. Nun gibt es seit einiger Zeit den „Aviator“, ein Fluggeschirr, was anders ist als die bisherigen, da die Bewegungsfähigkeit des Vogels erhalten bleiben soll und wohl keine Weiterlesen

Neues Buch über afrikanische Papageien

Vor einigen Wochen ist es im Arndt-Verlag erschienen, klar, dass ich es haben musste! Es gibt ja immer noch nicht sooo wahnsinnig viel Lesestoff über Langflügelpapageien, da kann ich es mir nicht entgehen lassen, wenn ein Buch die Langflügelpapageien sogar im Namen trägt:

Langflügelbuch„Langflügelpapageien und andere afrikanische Papageien“ heißt die Neuerscheinung, verfasst Weiterlesen

Amazonen – Abgabetiere

Abgabetiere zu übernehmen ist natürlich nicht ganz risikolos. Die Tiere könnten krank sein, irgendwelche Verhaltensstörungen oder üble Gewohnheiten (beißen, schreien, etc.) haben. Man kann sich da ein bisschen absichern, wenn man die Tiere gut beobachtet, tierärztlich untersuchen lässt und viel mit den vorhergehenden Haltern redet. Wobei die, wenn sie die Vögel „loswerden“ wollen, einem natürlich auch leicht das Blaue vom Himmel erzählen. Somit Weiterlesen

Meine Blaustirnamazonen ziehen ein

Wie berichtet, hat sich unsere Familie vergrößert. Ich habe zwei Blaustirnamazonen, Abgabetiere aus dritter Hand, vorübergehend bei mir aufgenommen. Die beiden sind zwei und drei Jahre alt, ein blutsfremdes Paar von zwei verschiedenen Züchtern. Die Vorbesitzer haben die beiden Süßen wegen Zeitmangel abgegeben.

Amazonen Aroniabeeren3Hier sehen wir die beiden, über deren Vorbesitzer (vor dem jetzigen) wenig bekannt ist. Sie sind Weiterlesen

Die Ernährung von Mohrenkopfpapageien

Gibt man bei Google „Ernährung Mohrenkopfpapagei“ ein, erhält man (Stand Juli 2013, als ich den Artikel vorbereitet habe) etwas über 10.000 Ergebnisse. Gibt man „Ernährung Graupapagei“ ein, sind es etwas über 100.000, also mehr als zehnmal so viel. Was sicherlich daran liegt, dass in Deutschland mehr Graupapageien gehalten werden als Mohrenköpfe. Das Gute daran ist, Weiterlesen

Welche Papageien?

Welche Papageien sind die richtigen für mich?

…wird oft vor der Anschaffung gefragt. Vorweg: Den idealen Papagei gibt es nicht! Alle Papageien sind laut, machen Dreck und sind nagefreudig. Nun gibt es Arten, bei denen die eine oder andere Eigenschaft ein bisschen intenisver ausgeprägt ist (wobei das auch immer noch vom einzelnen Individuum abhängt). Kakadus, Graupapageien und auch Nymphensittiche zum Beispiel stauben zum „üblichen Papageiendreck“ auch noch sehr stark. Manche Papageien Weiterlesen

Zum Artenschutz

Guckt mal, ist das nicht ein hübscher Kerl?

Ein wunderschöner Mohrenkopfpapagei ist mein Seppl! Mohrenkopfpapageien gehören zu den Langflügelpapageien, wenn ihr genau schaut, seht ihr auch auf dem Foto, dass die Flügelspitzen mit der Schwanzspitze abschließen. Also sie haben wirklich lange Flügel!

Mohrenkopfpapageien sind, wie alle anderen Langflügelpapageien und wie die bekannteren Weiterlesen