Kategorie-Archiv: Beschäftigung

Gebasteltes Papageienspielzeug

Hier habe ich gezeigt, wie ich aus Leder, Plastikperlen und Papierringen ein Papageienspielzeug gebastelt habe. Was ist aus dem Spielzeug geworden? Haben meine Papageien es angenommen?

Nun, „spielen“ bedeutet bei Papageien in den allermeisten Fällen „kaputt spielen“, genau das ist auch mit dem selbst gebastelten Spielzeug passiert, so sah es nach drei Tagen aus: Weiterlesen

Basteln mit Leder

Zusätzlich zu meinen naturbelassenen Lederresten habe ich Acrylperlen, Pappringe und Weidenbälle im Internet gekauft. Extra als Papageienbedarf, so dass ich mal davon ausgehe, dass die Dinge auch geeignet sind. Es gibt für Do-it-yourself-Papageienspielzeug-Bastler inzwischen ein schönes Angebot an Materialien zu kaufen (z. B. hier, hier oder hier, für alle, die nicht selber googeln wollen…). Weiterlesen

Papageien im Wohnzimmer

Die meisten privaten Papageienhalter haben ihre Vögel in einer (hoffentlich!) großen Voliere im Wohnzimmer stehen. Das hat Vor- und Nachteile. Vorteil ist, dass die Vögel viel Abwechslung haben und am Familienleben teilnehmen können.

Wenn sie genügend Freiflug haben, kann man dabei, je nach Größe des Raumes, sicherlich auch Weiterlesen

Environmental Enrichment – die Wühlkiste!

Environmental Enrichment, was ist das genau? Bereicherung der Umgebung, so würde ich es ins Deutsche übersetzen. Es ist eine Sache, die inzwischen in vielen Tiergärten und Zoos, aber auch z. B. in Tierversuchshaltungen praktiziert wird, um die Haltungsbedingungen zu verbessern und den Tieren ein abwechslungsreicheres, interessanteres Leben zu bieten. Wollen wir hoffen, dass es sich noch weiter durchsetzen wird, z. B. auch in der Landwirtschaft, wo viele Weiterlesen

Intelligente Papageien!

Kürzlich hab ich ein total nettes Spielchen mit Seppl gespielt: Nachmachen. Er saß auf einem Ast mir gegenüber, und hat sich ab und zu bewegt, wie sich Papageien halt ab und zu bewegen. Kopf hierhin. Später Kopf dahin. Später mal nach unten geguckt. Mal mit dem Fuß am Hals gekratzt. Ok. Nichts besonderes eigentlich. Das Besondere war, dass ich, so gut das eben geht, wenn man keinen Schnabel, keine Flügel und keine Federn hat, versucht habe, ihn exakt Weiterlesen

Nagetrieb der Papageien

Ein negativer Aspekt an der Papageienhaltung ist die Zerstörungswut, positiv ausgedrückt die Schredderlust, oder neutral ausgedrückt der Nagetrieb der Tiere. Da ist schon manche Träne vergossen worden, wenn wertvolle Möbelstücke, geliebte Bücher oder die neue Tapete dem Nagebedürfnis der Papageien zum Opfer gefallen ist. Vermieter sind besonders sauer über geschredderte Zimmertüren, Fensterrahmen oder Löcher im Putz an der Wand. Meine Weiterlesen

Papagei beim Klettern

Man sollte ja manchmal gar nicht meinen, dass Papageien Flügel haben! Guckt euch mal dieses Exemplar an, anstatt kurz von A nach B zu fliegen, steigt er umständlich auf dem Ast entlang! Find ich irgendwie witzig, und andererseits freut es mich natürlich auch, dass mein „Kletterpark“ angenommen wird!

Pappeln für Papageien

Auch ein geeignetes Knabberholz für Papageien sind Pappelzweige. Pappeln sind sehr schnell wachsende Bäume und liefern ein weiches Holz, welches gerne von unseren Vögeln benagt wird. Ich vermute mal, dass es auch sehr aromatisch schmeckt, zumindest riecht die Anschnittstelle immer sehr gut. Riecht mal dran, wenn ihr Pappeläste schneidet!

Pappelzweig1

Meine beiden Mohrenkopfpapageien lieben es auch, die Blätter von den Zweigen abzurupfen. Ist ja Weiterlesen