Kategorie-Archiv: Anschaffung

Das Papageien-Kauf-Buch

Ein Ratgeber aus Haltersicht, von Dagmar Recklies

Ein neues Buch für Papageienhalter ist auf dem Markt, oder besser gesagt, ein Buch für solche, die es werden wollen: Das Papageien-Kauf-Buch von Dagmar Recklies. Dagmar ist die Betreiberin des papageienblog, also unseres Partner-Blogs.

Dagmar_Recklies_kleinFoto: Dagmar Recklies, die Autorin des „Papageien-Kauf-Buchs“

Da bei ihr, ebenso wie bei mir, immer wieder viele Fragen zum Kauf von Papageien ankommen, und da von vielen Interessenten immer wieder die gleichen Fehler gemacht werden, weil es noch keine kompakte Information zu dem Thema in Buchform gab und weil ihr das Wohl der Papageien einfach am Herzen liegt, hat sie dieses Buch geschrieben, welches momentan nur im E-Book-Format z. B. hier erhältlich ist.

Cover-Papageienkaufbuch-fertig-klein

Ich kann es jedem, der mit dem Gedanken spielt, sich Papageien anschaffen zu wollen, nur ans Herz legen. Hier gibt es z. B. Informationen zum Thema Kosten, Einzel- Paar- oder Schwarmhaltung, Vergesellschaftung, Verhaltensproblemen, Handaufzucht oder Naturbrut, Jung- oder Altvogel. Auch bekommt man Tipps dazu, ob man besser ein Tier vom Züchter oder ein Abgabetier anschaffen sollte, und, wenn man mit seinen Überlegungen noch nicht so weit ist, welcher Papageienvogel denn überhaupt zu einem passt. Auf gut Deutsch, alles, was im Vorfeld einer Anschaffung von Papageien bedacht werden sollte, wird in diesem Buch systematisch durchgearbeitet. Dabei wird auch auf die Gründe eingegangen, warum jemand Papageien anschaffen möchte. Sind die Vorstellungen realistisch? Oder wird es zu Enttäuschungen kommen, da Papageien den Vorstellungen nicht entsprechen werden? So kann das Lesen des Buches auch zu dem Ergebnis führen, dass Papageien vielleicht doch die falschen Haustiere sind, und es kann Tier und Mensch so viel Unglück erspart werden. Wer sich nach dem Lesen des Buches für den Kauf von Papageien entscheidet, wird sicherlich mit realistischen Vorstellungen in die Haltung einsteigen und kann den Vögeln von Anfang an besser gerecht werden.

 

Papageienhaltung in Wohnräumen

Viele tun es. Viele geben es wieder auf und suchen nach anderen Lösungen.

Mir graut es ehrlich gesagt ein bisschen, wenn ich immer wieder von Leuten höre mit vier Graupapageien in einer kleinen Zweizimmerwohnung oder zehn Nymphensittichen im Wohnzimmer. Hier geht es mir nicht einmal so sehr um eine artgerechte Haltung, sondern auch Weiterlesen

Update von meinen Neuzugängen

Wie haben sich Chicco und Sally bei mir eingewöhnt? Nun ja, an Verbesserungen zum Guten gewöhnt man sich ja schnell, gell!

Die beiden waren beim Vorbesitzer, also zumindest die letzten fünf Jahre, in einem kleinen Käfig mit ca. 1 x 1 m untergebracht (immerhin mehr als die Mindestanforderungen verlangen!), ohne Freiflugmöglichkeit. Im Käfig gab es wenig strukturierende Elemente oder Spielsachen, so dass Weiterlesen

Eingewöhnung von neuen Papageien oder Sittichen

Mit meinen beiden Neuanschaffungen war ich auch mal wieder mit dem Thema Eingewöhnung konfrontiert. Es ist ja für die Vögel meist nicht so einfach, aus ihrer bisherigen gewohnten Umgebung herausgerissen zu werden, dann meist noch einen Tierarztbesuch über sich ergehen lassen müssen, vielleicht noch in einem Quarantänekäfig zwischengeparkt zu werden und dann Weiterlesen

Anmeldung von Papageien

Nun habe ich ja, wie hier berichtet, ein Paar Mohrenkopfpapageien erworben, Chicco und Sally. Was ist zu beachten, wenn man Mohrenkopfpapageien, oder andere Papageien, die in Anlage 6 zur Bundesartenschutzverordnung aufgeführt sind, bei sich aufnimmt?

neue2Foto: Chicco und Sally müssen angemeldet werden

Die Tiere müssen bei der zuständigen Artenschutzbehörde angezeigt werden. Bei uns in Baden- Weiterlesen

Eingangsuntersuchungen für Papageien

Nun sind ja gerade erst zwei neue Papageien bei mir eingezogen. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, macht man eine Eingangsuntersuchung, wenn ja, was lässt man untersuchen?

Wer schon Vögel zu Hause hat, oder züchten möchte, sollte auf jeden Fall eine Eingangsuntersuchung machen und die neuen Tiere bis zum Bekanntwerden der Ergebnisse in Quarantäne, also getrennt von den anderen (getrennter Luftraum) unterbringen. Bei mir ist es Weiterlesen

Zuwachs

Wir haben Zuwachs bekommen, aber nein, keine Küken, sondern erwachsene Mohris! Es ist ein Zuchtpaar von einem Züchter aus meiner Nähe, der seinen Bestand verkleinern wollte, da er mehr Platz für seine Goldbugpapageien braucht. Ein Glücksfall für mich! Ich hab ja schon länger mit dem Gedanken geliebäugelt, noch ein Paar dazuzunehmen, da ich erstens den Platz habe, zweitens es schön finde, wenn mehr Leben in die Bude kommt und drittens ein erfahrenes Weiterlesen

Die Eingewöhnung von neuen Papageien

Im Zusammenhang mit dem Einzug von zwei Amazonen vor kurzem hier bei mir möchte ich heute einen Artikel über die Eingewöhnung neuer Papageien schreiben. Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich die Situation habe, Vögel bei mir aufzunehmen, sei es dauerhaft oder auch zeitweise.

Erfahrungsgemäß ist die oberste Regel am Anfang, dass man die Tiere sich in Ruhe einleben lässt, egal, ob man einen Papagei zu einem vorhandenen dazuholt oder ob gleich zwei Weiterlesen

Amazonen – Abgabetiere

Abgabetiere zu übernehmen ist natürlich nicht ganz risikolos. Die Tiere könnten krank sein, irgendwelche Verhaltensstörungen oder üble Gewohnheiten (beißen, schreien, etc.) haben. Man kann sich da ein bisschen absichern, wenn man die Tiere gut beobachtet, tierärztlich untersuchen lässt und viel mit den vorhergehenden Haltern redet. Wobei die, wenn sie die Vögel „loswerden“ wollen, einem natürlich auch leicht das Blaue vom Himmel erzählen. Somit Weiterlesen

Meine Blaustirnamazonen ziehen ein

Wie berichtet, hat sich unsere Familie vergrößert. Ich habe zwei Blaustirnamazonen, Abgabetiere aus dritter Hand, vorübergehend bei mir aufgenommen. Die beiden sind zwei und drei Jahre alt, ein blutsfremdes Paar von zwei verschiedenen Züchtern. Die Vorbesitzer haben die beiden Süßen wegen Zeitmangel abgegeben.

Amazonen Aroniabeeren3Hier sehen wir die beiden, über deren Vorbesitzer (vor dem jetzigen) wenig bekannt ist. Sie sind Weiterlesen