Das Papageien-Kauf-Buch

Ein Ratgeber aus Haltersicht, von Dagmar Recklies

Ein neues Buch für Papageienhalter ist auf dem Markt, oder besser gesagt, ein Buch für solche, die es werden wollen: Das Papageien-Kauf-Buch von Dagmar Recklies. Dagmar ist die Betreiberin des papageienblog, also unseres Partner-Blogs.

Dagmar_Recklies_kleinFoto: Dagmar Recklies, die Autorin des „Papageien-Kauf-Buchs“

Da bei ihr, ebenso wie bei mir, immer wieder viele Fragen zum Kauf von Papageien ankommen, und da von vielen Interessenten immer wieder die gleichen Fehler gemacht werden, weil es noch keine kompakte Information zu dem Thema in Buchform gab und weil ihr das Wohl der Papageien einfach am Herzen liegt, hat sie dieses Buch geschrieben, welches momentan nur im E-Book-Format z. B. hier erhältlich ist.

Cover-Papageienkaufbuch-fertig-klein

Ich kann es jedem, der mit dem Gedanken spielt, sich Papageien anschaffen zu wollen, nur ans Herz legen. Hier gibt es z. B. Informationen zum Thema Kosten, Einzel- Paar- oder Schwarmhaltung, Vergesellschaftung, Verhaltensproblemen, Handaufzucht oder Naturbrut, Jung- oder Altvogel. Auch bekommt man Tipps dazu, ob man besser ein Tier vom Züchter oder ein Abgabetier anschaffen sollte, und, wenn man mit seinen Überlegungen noch nicht so weit ist, welcher Papageienvogel denn überhaupt zu einem passt. Auf gut Deutsch, alles, was im Vorfeld einer Anschaffung von Papageien bedacht werden sollte, wird in diesem Buch systematisch durchgearbeitet. Dabei wird auch auf die Gründe eingegangen, warum jemand Papageien anschaffen möchte. Sind die Vorstellungen realistisch? Oder wird es zu Enttäuschungen kommen, da Papageien den Vorstellungen nicht entsprechen werden? So kann das Lesen des Buches auch zu dem Ergebnis führen, dass Papageien vielleicht doch die falschen Haustiere sind, und es kann Tier und Mensch so viel Unglück erspart werden. Wer sich nach dem Lesen des Buches für den Kauf von Papageien entscheidet, wird sicherlich mit realistischen Vorstellungen in die Haltung einsteigen und kann den Vögeln von Anfang an besser gerecht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.