Mal wieder ein Update

Gestern hat Sally zum ersten Mal im Nistkasten übernachtet. In diesem Nistkasten, in dem Chicco schon seit längerem auch schläft:

Chicco im NistkastenEin gutes Zeichen, wobei ich doch sehr am Zittern bin, da die Straßenbauarbeiten bei uns vorm Haus noch nicht abgeschlossen und immer mal wieder mit Erschütterungen verbunden sind, die so sind, dass möglicherweise in Vogeleiern kein Leben entsteht. Aber ok, bislang gibt es noch keine Eier (zumindest waren bei der letzten Nistkastenkontrolle noch keine drin), ich hoffe mal, dass es vom Timing her klappt. Ewig kann ja da auch nicht mehr gebaut werden!

Gestern ist es mir passiert, dass ich die Türe zwischen den Volieren nicht richtig zugemacht hatte und Seppl prompt rüber zu den beiden anderen geflogen ist. Er saß dann neben denen und war sichtlich furchtbar aufgeregt. Als ich die Türe wieder aufgemacht habe, ist er sofort wieder in sein Abteil zurückgeflogen! So ein Schisser!

Die beiden anderen, Chicco und Sally, waren ganz gelassen und haben kaum Notiz von ihm genommen. Die sind wirklich cool, die beiden!

chicco sally korkröhreFoto: Chicco und Sally

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.