Nistkastenbesichtigung

Als ich heute zu meinen Papageien hoch kam, saß Sally in dem neuen Nistkasten und schaute heraus. Obwohl das Eingangsloch nur 7 cm Durchmesser beträgt und noch nicht weiter aufgeknabbert wurde. Offensichtlich ist dieser Durchmesser zum Reingehen schon ausreichend.

Außerdem habe ich festgestellt, dass aus der Naturstamm-Nisthöhle die Einstreu herausgeworfen wurde. Was heißt, da muss auch jemand drin gewesen sein.

Nistkasten ausgeräumtFoto: Die Einstreu ist auf dem Boden gelandet…

Anscheinend sind sie gerade dabei, zu gucken, wo es ihnen am besten gefällt, und sich ein bisschen einzurichten! Also es bleibt spannend!

 

Ein Gedanke zu „Nistkastenbesichtigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.