Neues von der Indianerschaukel

Hier habe ich gezeigt, wie ich mit ganz einfachen Mitteln eine tolle Schaukel für meine beiden Mohrenkopfpapageien gebastelt habe. Mit eingebautem Hirsehalter :-).

Heute gibt es einen kurzen Videofilm, wie einer der Papageien beginnt, Spaß an der Sache zu finden:

Schaukeln ist je eh immer wieder ganz toll für Papageien. Meine beiden haben in ihrer Voliere einige Gelegenheiten dazu und nutzen sie gerne.

Vroni auf Schaukel

Diese „Indianerschaukel“ hat unter anderem auch den Vorteil, dass sie schön groß ist, und somit für beide Vögel gleichzeitig Gelegenheit bietet, sie zu nutzen.

Indianerschaukel20

Anfangs war es sicher die Kolbenhirse, die die Vögel auf die Schaukel gelockt hat. Die Hirse ist inzwischen längst gefressen, die Schaukel voll akzeptiert, auch ohne Leckerei. Wobei auch an dem unbehandelten Leder inzwischen immer mal gerne herumgenagt wird. Richtig kaputt bekommen sie es bislang nicht, es ist wohl doch ziemlich stabil, aber man bemüht sich…

Also es ist nicht zu übersehen, die Schaukel ist gut angenommen worden und wird heiß geliebt. So kann man mit einfachsten Mitteln und wenig Zeitaufwand seinen Papageien echt eine tolle Freude machen, ohne dass es viel kostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.