Holunderholz für Papageien

Über Holunder scheiden sich die Geister im Internet. Auf manchen Seiten wird Holunderholz als tolles Knabberholz für Papageien angepriesen, auf anderen heißt es, die Rinde sei giftig oder zumindest schwach giftig.

Ich hatte bei meiner ersten Internetrecherche offenbar eine Seite erwischt, die Holunderäste erlaubt hat, denn ich biete es meinen Vögeln schon lange an. Passiert ist noch nix Schlimmes. Ich habe vielmehr die Erfahrung gemacht, dass viele Papageienvögel sehr wild auf das relativ weiche Holunderholz sind.

Holunderholz für MopasDie Äste werden gerne und ausgiebig geschreddert. Ich gebe auch gerne kleine Aststückchen als „Fußspielzeug“, z. B. in die Wühlkiste.

Allerdings gebe ich nur „nackte“ Zweige, ohne Blätter und ohne grüne Astteile. Auch Holunderbeeren sollen nur in Maßen gegeben werden und auch nur vom schwarzen Holunder.

Holunderholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.