Freiwilligkeit beim Training

Sicher ist es schön, wenn man seine Vögel so einfach in den Transportkäfig setzen kann, wie ich Vroni im Video unten reinsetze. Viel wertvoller ist es für mich jedoch, wenn es so klappt, wie mit Seppl. Dieser geht auf den Befehl „Rein mit dir“ von selber in den Käfig. Das heißt, er hat noch mehr als Vroni die Möglichkeit, frei zu entscheiden, ob er reingeht oder nicht.

Auch Vroni hätte natürlich die Möglichkeit, noch kurz vor dem Käfigtürchen wegzufliegen. Sie macht es nicht, sondern lässt sich reinsetzen. Dennoch ist das „Reingesetzt-Werden“ ein passiver Vorgang, zu dem sie selber nichts beitragen muss. Seppl hingegen wird selber aktiv. Er klettert selber in den Käfig hinein. Er hat ganz alleine die volle Kontrolle über die Situation. Ich bin sehr stolz auf ihn! 🙂

Hier der Videofilm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.