Seile für Papageien

Eine Schaukel für Papageien ganz einfach selber machen kann man mit einem Seil. Ich habe ein Naturhanfseil mit 16 mm Durchmesser hier bestellt. Für größere Papageienarten würde ich jedoch den größeren Durchmesser, 20 mm, empfehlen. Wobei dieses Seil dann wahrscheinlich etwas steifer sein wird.

Mein Seil, mit einer Länge von drei Metern (es lassen sich jedoch auch andere Abmessungen bestellen), ist schön biegsam und lässt sich super aufhängen. Durch eine einfache Schlaufe ergibt sich eine schöne Papageienschaukel, ohne viel Bastelaufwand:

Seil3Das restliche Seil habe ich einfach in der Voliere trapiert und kann von den Papageien zum Klettern genutzt werden.

Nun hoffe ich nur, dass die Vögelchen das Seil schön in Ruhe lassen und nicht wieder anfangen, es mit ihren Schnäbeln zu zerlegen. Es ist zwar ein Naturmaterial, hat aber im Papageienmagen trotzdem nichts verloren, wie ich finde! Bisher, wie man auf dem Foto oben sieht, nutzen sie die Schaukel zweckentsprechend zum Sitzen und Schaukeln, wie gut!

Das mit der Klettermöglichkeit haben meine Mohren allerdings noch nicht für sich entdeckt. Es sind aber auch keine großen Kletteraffen. Amazonen hingegen klettern sehr gerne und nutzen solche „Kletterspielplätze“ aus Tau meist ausgiebig!

AkrobatikVielleicht kommen die Mohrenköpfe ja auch noch auf den Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.