Obstspieße

Obst und Gemüse kann man den Papageien auf mancherlei Weise anbieten. Zum Beispiel so:

oder so:

Eine tolle Möglichkeit sind auch die Obstspieße aus Edelstahl, die man im Tierzubehör oder Zooladen käuflich erwerben kann:

Auf die Edelstahlspieße kann man Obst- und Gemüsestücke einfach im Ganzen aufspießen. Unten wird eine Schraube reingedreht, damit das Essen nicht wieder abfällt. Das Ganze hat mehrere Vorteile:

Zum Einen geht es schnell. Bevor man das Obst oder Gemüse kleingeschnippelt hat, hat man es natürlich viel flotter am Spieß befestigt.

Zum Zweiten sind die Vögel besser beschäftigt. Die Früchte sind nicht in mundgerechte Stücke vorgeschnibbelt, sondern müssen selbst zerlegt werden.

Bei mir kommt noch ein dritter Effekt dazu: Die Tiere fressen bereitwillig, was am Spieß angeboten wird, da sie schon wissen, hier hängen immer leckere Sachen. So kann ich sie auch mal leichter an eine neue Obst- oder Gemüsesorte gewöhnen.

Auf dem nächsten Foto sehen wir, was mit der oben gezeigten Paprika in Kürze passiert ist:

Schön angeknabbert, gell! Und dann werden gerne die Kerne herausgepopelt! Da kann sich jeder vorstellen, dass sie eine Weile beschäftigt sind! Die tägliche Vitaminration inclusive! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.