Bloggen während der Arbeitszeit?

Montagmorgen, halb neun, und hier im Papageien-Blog wird ein neuer Beitrag veröffentlicht. Nanu, bin ich nicht bei der Arbeit? Pflege ich mein Blog etwa vom Büro aus? Darf das sein? Wie kann das sein?

Eine gute Software (z. B. das von mir genutzte WordPress) machts möglich, dass Beiträge vorgeplant werden können. Aus diesem Grund müsst ihr auch während meines Urlaubs nicht auf neue Blogbeiträge verzichten. Alles schon von langer Hand vorbereitet! Ich kann jeden einzelnen Beitrag zunächst als Entwurf speichern und dann bei Bedarf online stellen, oder eben im Vorhinein den Tag und die Uhrzeit festlegen, wann der Beitrag online geht. Das ist äußerst praktisch.

BloggenFoto: Bloggen ganz entspannt

Wer es selber auch mal mit dem Bloggen probieren möchte, kann das ganz einfach machen mit einem kostenlosen Blog z. B. hier. Die kostenlose Variante hat zwar nicht ganz so viele Funktionen, aber so zum Reinschnuppern reichts allemal und man kann schon ein bisschen was Schönes auf die Beine stellen.

Bloggen macht Spaß, vor allem, wenn man so ein schönes und interessantes Thema hat wie ich!

Seppl7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.