Termin Papageienmesse!

Einen Termin habe ich mir im Kalender schon einmal vorgemerkt:

Am 02. und 03. November 2013 findet in Achern (PLZ 77855, Nähe Karlsruhe/Baden-Baden) die erste deutsche Papageienmesse statt. Wie das wird? Ich bin gespannt! Wahrscheinlich viele Stände mit verschiedenem Papageienzubehör, solche Messen sind ja schon auch kommerziell. Allerdings ist das nicht nur negativ zu sehen, jeder Papageienhalter ist interessiert, zu sehen, was es so Neues gibt für die gefiederten Freunde. Und es ist ja meistens viel sinnvoller, wenn man etwas „in natura“ angucken kann als nur auf Bildern im Internet. Und die Zooländen, zumindest hier in meiner Umgebung, sind, was das Vogel-Segment betrifft, nicht so übermäßig gut sortiert. Natürlich werde ich anschließend hier auch über Neuheiten und Besonderes berichten.

Außerdem werden Dr. Matthias Reinschmidt und Dr. Marcellus Bürkle und weitere „interessante Gäste“ erwartet.

Dass auch Papageien in Biotopvolieren dort ausgestellt werden, sehe ich jetzt eher kritisch, ich bin kein Freund von Vogelausstellungen, da solche Aktionen doch meist mit Stress für die Vögel verbunden sind. Aber gut, das muss natürlich jeder Halter selbst beurteilen, was er seinen Tieren zumuten kann. Und auch das Virenrisiko abschätzen. Für die Besucher der Messe ist es natürlich zugegebenermaßen attraktiv, auch lebende Papageien in schön hergerichteten Volieren zu beobachten zu können. Wenn es gut gemacht ist, sind die Volieren ausreichend groß, so dass sich die Vögel auch ein bisschen vor neugierigen Besucherblicken zurückziehen können. Ich lass mich mal überraschen!

Infos zur Messe und zum Veranstalter gibt es auf der Seite der Vogelfreunde Achern.

2 Gedanken zu „Termin Papageienmesse!

  1. Susanne Rückemann

    Wir sind als Aussteller und Gast in der Talkshow in Achern. Wir freuen uns darauf, dass uns die Gelegenheit geboten wird, unseren Papageienhof dort vorzustellen.
    Das Virenrisiko halte ich für eher gering, da nur Papageien der Vogelfreunde Achern dort anwesend sein dürfen. Dass andere Papageien begründet nicht mitgebracht werden dürfen, halte ich für eine wichtige Vorsichtsmaßnahme, obwohl gerade das bei Facebook von anderen Messeausstellern verdreht kommuniziert wird.
    Wir werden sicher nie eigene Papageien zu einer solchen Messe mitnehmen – wir sind der Meinung, dass die als „Werbeträger“ nicht zwei Tage in einer Messe rumsitzen müssen., das haben sie nicht „verdient“.
    Die von den Vogelfreunden Achern hergerichteten Volieren werden sicher auch viele Ideen für die Gestaltung der eigenen Volieren zu Hause bieten.
    Kurz gesagt, wir freuen uns auf viele neue Anregungen!

    Antworten
    1. papageien-blog Artikelautor

      Hallo, Susanne, vielen Dank für die Rückmeldung! Ja, ich habe inzwischen auch schon gehört/gelesen, dass nur Vögel der Vogelfreunde Achern dort sein dürfen. Das ist sicher vernünftig.
      Auf die Vorstellung eures Papageienhofs bin ich schon sehr gespannt! Es ist der Papageienhof Dreiländereck, gell? (http://www.papageien-im-dreilaendereck.de/)
      Vielleicht sehen wir uns im November in Achern, bis dann! 🙂

      Am 01. November erscheint übrigens hier auf dem papageien-blog nochmals eine Terminerinnerung!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.